B.1 Fingerabdruck-Erkennungsmodul mit kapazitiven Flächen- sensoren der neuesten Generation

 

Das TopSec ID Modul B.1 und die kapazitiven TouchChip Fingerabdruck Flächensensoren der dritten Generation bilden eine leistungsfähige PC unabhängige Einheit, um Personen und Nutzer aufgrund ihres Fingerabdrucks zu verifizieren oder zu identifizieren.

0372863001365624047.jpg0431748001365624584.jpg0788748001365625363.jpg

 

Durch das patentierte aktive, kapazitive Aufnahmeprinzip der TouchChip-Sensortechnologie und den daraus gewonnenen hohen Nutzsignalanteilen entstehen sehr scharfe Fingerprintbildstrukturen, die zusammen mit den "Perfect Print"-, Extraktions- und Vergleichsalgorithmen im TopSec zu exzellenten Bildqualitäten und Erkennungseigenschaften führen. Die auf die Sensoren abgestimmten "Perfect Print"- und Kalibrierungsfunktionen garantieren höchste Bildqualität für trockene und feuchte Finger bei unterschiedlichen Umgebungsbedingungen.

Das TopSec B.1 arbeitet mit beiden Sensorgrößen TCS1 und TCS2 in den Betriebsarten "Enhanced Image Mode" oder "Standard Mode". Der TCS1 Sensor ist der kapazitive Flächensensor für Fingerabdrücke, der derzeit die größte aktive Sensorfläche aller am Markt angebotenen kapazitiven Flächensensoren bietet und damit auch die Anforderungen des FBI erfüllt. Durch die große Auflagefläche des TCS1 Fingerabdruck Sensors (damit auch große Fingerfläche) ist der Sensor für "1 to many" Applikationen (Identifikation) sehr gut geeignet. Die TCS2-Typen (kleinere Fläche) eignen sich für preissensitive Verifikationsanwendungen (1:few, 1:1).

Die Oberflächenbeschichtungen der Standard-Sensoren sowie die neuen "Steal coated"- Sensorbeschichtungen schützen vor Schmutz, Feuchtigkeit, Zerkratzen und chemischen Materialen und garantieren eine sehr hohe Lebensdauer von bis zu 2 oder 4 Millionen Touches.


Mit der integrierten Fingerführung können die Sensoren und Module einfach vorkonfektioniert in verschiedenste Gehäuseformen eingerastet werden - dies ermöglicht die einfache, schnelle, kostengünstige und flexible Montage.
 

Durch die universelle B.1 Hardwareunterstützung und Firmwareintegration können die TouchChip TCS1 und TCS2 Flächen-sensoren sowohl in der Standard Coating als auch in der Steal Coated Variante eingesetzt und in allen Betriebsmodi Standard Coating, Standard Coating Enhanced Image Mode (EIM) Light, EIM Steal Coated und EIM FIPS certified betrieben werden. Dies ermöglicht die flexible Integration der Finger-/Sensorführung in nicht leitfähige Kunststoffgehäuse als auch in metallische oder sonstige leitfähige Gehäuse (Stahl, Aluminium, leitfähiger Kunststoff).

 

Zur vollen Unterstützung der Betriebsart „Enhanced Image Mode“ sollten die angeschlossenen Sensoren (am TopSec B.1 Modul) mit 4.55VDC Eingangsspannung versorgt werden.

 

0114598001365674091.jpg

 

 







Beispiel Gehäuselösung anhand Stand alone Produkt "REX Indoor"

 

 

Highlights

Einfach vielseitig

 
TopSec unterstützt alle verfügbaren TouchChip Fingerabdruck Flächen-
sensoren mit exzellenter Bildquali-
tät.

 

Absolut anpassungsfähig

 
Kompatibilität und einfache Inte-
grationsmöglichkeiten in verschie-denste Gehäusematerialien
0124671001365712320.jpg